Alles über die BR 218 Conny: Simpel und effektiv

Von Martin •  Aktualisiert: 10/25/23 •  13 min Lesezeit

Es ist eine Legende der deutschen Eisenbahnlandschaft: die BR 218. Seit ihrem Debüt in den 1950er Jahren hat sie viele Zugreisen ermöglicht und trainiert seither unermüdlich auf deutschen Schienen. Obwohl sie mittlerweile als Oldtimer gilt, ist die BR 218 immer noch ein beliebter Klassiker. Lass uns nun einen Blick darauf werfen, warum die BR 218 so begehrt ist und was es über diese beeindruckende Diesellokomotive zu wissen gibt.

1. Der DB-Lokomotivtyp der BR 218 Conny

Eine Einführung in den DB-Lokomotivtyp der BR 218 Conny

Willkommen bei einer kurzen Einführung in den DB-Lokomotivtyp der BR 218 Conny. Dieser leistungsstarke und robuste Elektrolokomotive-Typ wurde von 1955 bis 1972 für die Deutsche Bundesbahn produziert und ist heute weltweit im Einsatz, vor allem in Deutschland. In diesem Absatz erfährst du alles über die Beschreibung des Typs, seine Geschichte und sein aktuelles Erscheinungsbild.

Beschreibung des Typs
Der DB-Lokomotivtyp der BR 218 war eine mittelschwere Elektrolokomotive mit einem Gewicht von rund 80 Tonnen und 2.000 PS. (1.500 kW). Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 110 km/h, aber meistens lief sie nur mit 90 – 100 km/h. Die Loks sind für Weiterleitbetrieb optimiert. Sie können jedoch auch im Regionalverkehr oder als Übergabezug verwendet werden sowie zum Rangieren oder Schubbetrieb am Bahnhofservice eingesetzt werden. Der Typ verfügt über vier Achsen und angetriebene Doppelmotoren, was ihn zu einer äußerst robusten Leistungseinheit macht. Außerdem ist er wartungsfreundlich, da Serviceanzeiger an den Fahrmotoren vorhanden sind und das baugleiche Typensystem innerhalb der Serie 216 / 217 / 218 verwendet wird. Dadurch können Motorschalter problemlos getauscht werden, ohne Nacharbeiten leisten zu müssen. Die vom Werk gelieferten Motorentypen sind Siemens MTE17SVU14 und AEG Stromlinienmotorentyp EM2A50ZF6RAUsa890RCDSB18c4T3R1W3KM01N67C. Insgesamt gibt es 512 Exemplare des Typs BR 218 Conny weltweit, die im Betrieb sind. (von insgesamt 816 hergestellten Maschinentypen).

Geschichte des Typs
Die Entwicklung des DB-Lok Typs begann Anfang der 1950′ Jahre: Unter dem Codenamen „Conny“ entstand schließlich die Serienproduktion 1955 unter Verantwortung von Krupp AG in Kiel – ohne Zulassung Hilfe vom Bundeseisenbahnamts, um damals moderne Technologie bereitzustellen. 1958 ging die erste Maschinengeneration (die Serie 216) in Produktion. Sie stammte noch aus Vorkriegskonstruktionselemente, nachfolgende Versionen, darunter 217 & 218, basierten jedoch teils auf moderneren Designs & Technologien – so etwa Radvorspannfedern statt Blattfedern bei Lenkscheibentragwerken, welche später sogar im neueren ICE 1 verwendet wurden. Alle Modelle haben unter verschiedenen Bedingungen großartige Arbeit geleistet, obwohl ihre etwas starre Bauweise technisch an ihre Grenzen gestoßen ist. Bis heute machen fast alle Lokomotive perfekter Job! 

Auch heute immer noch Nutzbarer Tipp
Heutzutage ist die BR 218 „Conny“ noch genauso beliebt bei regionalen Eisenbahndirektionen sowohl im Fracht- als auch im Personenverkehr, besonders in Deutschland, wo mancherorts mehrere Exemplare regulär im Betrieb stehen. Es ist allgemein bekannt, dass tatsächlich alle Modelle dieses Typs noch benutzbar und technisch funktionsfähig sind. Und das sagt nicht nur jemand: Trotz geeigneter Pflegemaßnahmen sind noch 3 prototypische Maschinentypen übriggeblieben!

Falls du dich für den Modellzug, als perfektes Exemplar für zu Hause zum Bewundern, interessierst, haben wir hier vom renommierten Hersteller Piko einen qualitativ hochwertigen Modellzug.

  • 1A Qualität
  • Gleichmäßige + optimale Geschwindigkeit
  • Einfach zu bedienen
  • Renommierter Hersteller: Piko

2. Geschichte der 218er Conny

Die Legende hinter der Conny 218

Es ist eine Geschichte, die schon seit vielen Jahren erzählt wird und bis heute lebendig bleibt: Die Geschichte der Conny 218. Diejenigen von uns, die das Glück hatten, einige von ihnen zu besitzen oder sogar noch mehr Glück mit der Liebe zum Sammeln haben – jeder weiß es besser als alle anderen: Es gibt nichts Vergleichbares auf dem Markt! Aber was macht dieses ganz besondere Modell so beliebt?

Um das richtig zu verstehen, müssen wir in die Vergangenheit reisen. Es war Außerordentliches an diesem Vormittag im Mai 1993: Der Himmel über dem Flugplatz bei Dannenberg sah aus wie am Tag des Jüngsten Gerichts; stattdessen war es aber der Tag, an dem das legendäre Conny-218-Projekt endlich startete! Der 1. Mai 1993 markierte den Beginn einer neuen Ära für den RC-Flugzeugsport in Deutschland – und damit auch für die ganze Welt.

Dieses AT6 Texan Kit bestand aus einem Elektromotor mit 2 x 17 Zellen LiPo Batterien und entwickelte somit enorme Beschleunigungskräfte sowie Leistungsfähigkeit. Allerdings handelte es sich hierbei um ein teures Set – daher konnte es sich nur wirklich begabten PilotInnen leisten. Und doch hat dies den Fortschritt des Projekts nicht behindert, im Gegenteil, bald begann man, sowohl Spitzensportler als auch Hobby-Pilotinnen mit Ersatzmotoren zu versorgen und zu unterstützen.
Der Ruhm des Projektes verbreiterde sicht über alle Grenzen hinaus – Interessierte erhielten Informationen vom ganzen Globus her, was letztlich natürlich dazu führte, dass man bald ähnliche Modelle produzierte oder gar eine verbesserte Version herauskam! Mit anderen Worten: Der Erfolg des Conny 218 ließ akustische Wellen-Effekt rund um den Globus schlagen!

Falls du dich für den Modellzug, als perfektes Exemplar für zu Hause zum Bewundern, interessierst, haben wir hier vom renommierten Hersteller Piko einen qualitativ hochwertigen Modellzug.

  • 1A Qualität
  • Gleichmäßige + optimale Geschwindigkeit
  • Einfach zu bedienen
  • Renommierter Hersteller: Piko
Fleischmann 636981 218 176-6 DB AG & Fleischmann 4236 218 356-4 DB AG

3. Die Maschinenbaureihe „Conny“

Einfache, effiziente und kostengünstige Lösung
Ein Rundgang durch die Maschinenbaureihe „Conny“

Der Konstrukteur der Maschinenbaureihe „Conny“ hat für dich eine Reihe leistungsstarker, zuverlässiger und preisgünstiger Maschinen gebaut. Wir wollen dir zeigen, was diese Serie ausmacht – also nimm dich an die Hand und erforsche mit uns gemeinsam all die großartigen Möglichkeiten!

Kompakt und Leicht
Die Conny-Maschine ist so gestaltet, dass sie sowohl platzsparend als auch sehr leicht ist. Das spart viel Platz in deiner Fabrikhalle oder im Lagerraum. Der Rahmen besteht aus robustem Grauguss, der einen langjährigen Einsatz ermöglicht. Die Steuerungselemente sind übersichtlich strukturiert angeordnet, wodurch du jederzeit den Überblick behalten kannst.

Leistungsfähig und Effizient

Mit dem modernsten Antriebstechnikmodul von Siemens bietet dir Conny eine starke Leistung bei hoher Effizienz – damit du problemlos hochproduktive Anwendungen umsetzen kannst. Darüber hinaus verfügt es über verschiedene Schnittgeschwindigkeitsoptionen sowie standardmäßig über programmierbare Logiken für raffinierte Automatisierungslösungen. Und falls doch mal etwas schief gehen sollte – kein Problem! Die Diagnosefunktion liefert alle nötigen Informationen direkt am Bedienpult des Bedieners oder unter Verwendung des optional erhältlichen PC-Diagnosetools per Kabelverbindung oder drahtlos per Bluetooth/WLAN ans Endgerät Deiner Wahl (ab Version 5).

Geringer Wartungsaufwand 

Abgesehen von ihrer hervorragenden mechanischen Verarbeitung benötigt die Conny-Maschine nur minimalen Wartungsaufwand: Regelmäßige Ölwechselintervalle halten antriebskritische Komponententeile sauber und staubfrei. Weiterhin sorgt eine reibbelastete Schmiereinheit im Getriebestutzen für optimale Reibwerte. Zudem decken alle Verschiebeantriebe, ab 120 mm Ganggetriebe ab 10 kW motorisiert, inklusive Servo-Regeltechnik ab 8 kW, jeweils 4 Jahre Garantie/Herstellergarantie (Stand Juli 2020). Damit bleibt deine Produktion stabil ohne jegliches Ausfallrisiko!

Falls du dich für den Modellzug, als perfektes Exemplar für zu Hause zum Bewundern, interessierst, haben wir hier vom renommierten Hersteller Piko einen qualitativ hochwertigen Modellzug.

  • 1A Qualität
  • Gleichmäßige + optimale Geschwindigkeit
  • Einfach zu bedienen
  • Renommierter Hersteller: Piko

4. 3 technische Merkmale und Eigenschaften der BR 218 Conny

Die BR 218 Conny-Express: Eigenschaften und technische Merkmale

Hallo! Heute wollen wir mal über die legendäre BR 218 „Conny Express“ sprechen. Dieser Triebwagen der Deutschen Reichsbahn war ein durchschlagender Erfolg in den 80ern. Mit seinen modernen Technologien, seinem stylischen Design und seiner Zuverlässigkeit hat er sich zu einem unumstrittenen Favoriten entwickelt – was auch nicht anders zu erwarten war. Also lass uns gemeinsam tiefer ins Detail gehen und herausfinden, was den Conny Express so besonders macht!

Modernste Technik

Der Conny Express ist mit High-Tech-Technologie ausgestattet, die es ihm ermöglicht, immer noch konkurrenzfähig zu bleiben. Es verfügt über fünf Achsen sowie über leistungsstarke Bremsanlagen und Getriebemotoren. Dank dieser Funktionen kann er schnell bremsend, beschleunigend oder den Fahrgastbereich beheizend arbeiten – ganz ohne Unterbrechung! Darüber hinaus ist es schallisoliert, sodass es keine störende Geräuschentwicklung gibt und man sogar mittels Voice Control System sprechen kann.

Elegantes Design

Der Conny Express besticht nicht nur durch seine technischen Merkmale – auch optisch hat er viel zu bieten! Sein schickes Außendesign macht ihn an jeder Station zum Blickfang: Das moderne Rotweiß gestaltete Farbschema bringt Bewegung in das monotone Grau des regnerischem Bahnhofsalltags; Multifunktionsfenster machen die Sitzplätze hell; großdimensionierte Türgriffe; LED-Beleuchtungen der Frontpartie rundet alles ab. Schaut man genauer hin, fällt natürlich auch die umweltfreundliche Antriebsart des Stromnetzes sowie der speziell angepassten Klimaanlage ins Auge. Alles in allem trifft hier Eleganz auf Innovation – eine perfekte Kombination!

Optimale Sicherheit
Genauso wichtig wie Komfort ist natürlich Sicherheit? Der Conny Express bietet hier also mehr als genug: In Form von Druckluftbremsanlagen, Notfallsprechanlagen, automatisiertem Fahrbetrieb usw., steht dem Wohlfühlengagement an Bord absolut nichts mehr im Wege. Darüber hinaus zeigen regelmäßige Tests stets stabile Werte bei Belastbarkeit, Präzision & Co. So können Ihr Eure Reise gemütlich aber gleichzeitig sicher antreten!

Falls du dich für den Modellzug, als perfektes Exemplar für zu Hause zum Bewundern, interessierst, haben wir hier vom renommierten Hersteller Piko einen qualitativ hochwertigen Modellzug.

  • 1A Qualität
  • Gleichmäßige + optimale Geschwindigkeit
  • Einfach zu bedienen
  • Renommierter Hersteller: Piko

5. Verwendungszweck des Lokomotivtyps 218 Conny

Verstehen und Verwenden des Lokomotivtyps 218 Conny

Der Lokomotivtyp Conny, auch als Baureihe 218 bekannt, ist ein schienengebundenes Fahrzeug mit Diesel- oder Elektromotor. Er wird hauptsächlich für den Personen- und Güterverkehr in Deutschland verwendet. Es gibt verschiedene Konfigurationen des Typs 218 Conny, die je nach Zweck variieren können. In diesem Absatz erfährst du mehr über die Funktionsweise der verschiedenen Konfigurationstypen von Typ 218 Conny und wofür sie verwendet werden können.

Grundkonstruktion des Lokomotivtyps 218 Conny
Der Hauptrahmen besteht aus einer robusten Stahlkonstruktion, die es dem Führerstand ermöglicht, sich jeder Kurve leicht anzupassen. Der Rahmen beherbergt das Triebwerk: entweder einen Dieselmotor oder einen Elektromotor – je nach gewählter Variante der Grundkonfiguration. Die Antriebseinheit ist direkt an das Getriebe gekoppelt und überträgt ihre Kraft über spezialisierte Achsen auf die Schienenstrangantriebsräder am Ende der Fahrzeugeinheit. Überdies besitzt der Typ218Conny vier Bremskräfte – pneumatische Handbremsknöpfe sowie Fußpedal-Bremsklötze – um schnelle Geschwindigkeitsanpassung zu ermöglichen und unerwartete Situation zu meistern.

Variation der Konfiguration
Es gibt verschiedene Variantentypen für den Typ218Conney Je nach Anforderung variiert seine Verdrahtungskonstruktion im Führerhaus– elektronisch oder pneumatisch gesteuert – sowie weitere designspezifische Modifikation bestimmter Antriebselemente (zum Beispiel Haltesystem). Darüber hinaus bietet dieser Typlokomotive technische Lösungsmuster in Bezug auf Wartungsprozesse, Emissionstests und Energieeffizient Auslegung. Daher passt sich seine Leistungsfunktion oft gut an den jeweiligen Einsatzort an.

Einsatzbereiche 
Typ 218 „Conny“ wird hauptsächlich für den Personen- und Güterverkehr genutzt, aber es lohnt sich hier abzuheben: solange es um Nachfrage mit mittlerem bis hohem Tempo geht (was typischerweise bedingten Regionalverkehr betrifft). Aber da dieser Typ auch für den Gefahrguttransport ausgestattet ist, wird er in verschiedenen Industrien als alternative Lokomotive analysiert, von der Kohleabbauindustrie bis zur chemischen Fabrik. Weiterhin hat die Typ 218 erfolgreiche Ergebnisse innerhalb von Chemiefabriken erzielt, indem sie Schienentransporte erfolgreich durchzieht und industrielle Produktionslinien ohne Kompromisse bei sicherer Leistung bedient.

Falls du dich für den Modellzug, als perfektes Exemplar für zu Hause zum Bewundern, interessierst, haben wir hier vom renommierten Hersteller Piko einen qualitativ hochwertigen Modellzug.

  • 1A Qualität
  • Gleichmäßige + optimale Geschwindigkeit
  • Einfach zu bedienen
  • Renommierter Hersteller: Piko
Märklin Spur 1 Baureihe 218 DB

6. Modernisierungsmaßnahmen an den BR 218 Conny-Motoren

Wie können die BR 218 Conny-Motoren modernisiert werden, um den neuesten Sicherheitsstandards zu entsprechen?

Die BR218 Conny-Motoren sind ein langlebiges und robustes Modell der Dieselantriebstechnik. Allerdings ist ihr technischer Zustand im Vergleich zur aktuellen Technologie veraltet. Damit diese Motoren den neuesten Sicherheitsanforderungen entsprechen, muss eine Modernisierung stattfinden. Hier erklären wir dir, welche Maßnahmen du ergreifen kannst, damit deine Anlage modern und vor allem sicher ist.

Erneuerung des Motors

 Der Motor ist das Herzstück des gesamten Systems und sein Zustand beeinflusst direkt die Leistungsfähigkeit der Maschine. Daher sollte regelmäßig überprüft werden, ob bestimmte Teile ersetzt oder repariert werden müssen. Ein hochwertiger Ersatzmotor bringt nicht nur mehr Leistung in Bezug auf Drehmoment und Kraftstoffverbrauch mit sich, er bietet auch einen besseren Schutz vor Vibration und Abnutzung sowie eine verbesserte Kontrolle über die Lagerbelastung beim Betrieb unter Lastbedingungen.

Auswechseln von verschiedener Komponente

Es gibt viele weitere Komponenten in dem System, die öfter ausgetauscht oder generalüberholt werden müssen, um optimale Leistungsergebnisse zu garantieren: Die Filter, Dichtringe, Pumpentechnik usw. sollten alle paar Jahre überprüft werden, um deren optimalste Funktion zu gewährleisten. Aufgrund von Verschmutzung kann es oft für einen effizienteren Betriebsablauf notwendig sein, jegliche normalerweise funktionierenden Bestandteile durch Schweiß Reparaturen zu überprüfen.

Neues Steuermodul implementiere

Abschließend empfehlen sich Upgrades des Steuermoduls, insbesondere bei seltener benutzten Motortypen, da es dadurch sichere Signale an diverse Sensorkomponenten entlang des Systems sendet. Dies kann nachhaltige Effekte auf die Leistungsverbesserung haben und gleichzeitig die Unfallrate weiter verringern. Sofort umsetzbar!

Falls du dich für den Modellzug, als perfektes Exemplar für zu Hause zum Bewundern, interessierst, haben wir hier vom renommierten Hersteller Piko einen qualitativ hochwertigen Modellzug.

  • 1A Qualität
  • Gleichmäßige + optimale Geschwindigkeit
  • Einfach zu bedienen
  • Renommierter Hersteller: Piko

7. Erhaltung von Lokomotiven der Baureihe BR 218 Conny

Erhaltung der BR218 Conny: Eine Perspektive für die Zukunft

Die BR 218 Conny ist ein bekanntes, aber älteres Modell von Lokomotiven. Sie ist in Deutschland seit einigen Jahren im Einsatz und hat sich als zuverlässiges Fahrzeug erwiesen. Die Konstruktion dieser Lokomotive macht es jedoch schwer, sie auf dem neuesten Stand der Technik zu halten. Daher stellt sich die Frage, ob die Erhaltung dieser BR 218 Conny lohnenswert ist oder nicht. Dieser Absatz wird dir helfen, das herauszufinden!

Zunächst einmal musst du wissen, dass die Erhaltung einer solchen Lokomotive relativ kostspielig sein kann – besonders wenn man bedenkt, dass es möglicherweise nicht mehr so viele gibt und man Ersatzteile bestellen muss. Allerdings gibt es viele Vorteile für den Erhalt der Lokomotive:

Auch technisch gesehen bietet der Erhalt von BR218 Connys viele Vorteile. So können zum Beispiel ältere Modelle an modernere Technologien angepasst werden oder mit intelligenteren Steuerungssystemen ausgestattet werden. Der Bedarf an spezialisiertem Wissen mangelt jedoch oft, deshalb arbeiten einige Unternehmen der Branche eng mit Experten zusammen, um Lösungen dafür zu finden.

Wenn du also planst, deine Eisenbahnsammlung um alte, wiederverwendbare Lokomotiven zu erweitern, empfehlen wir bereits jetzt Maßnahmen zur Erhaltung eines älteren Modells der BR218 „Conny“ in Betracht zu ziehen. Schließlich ist diese Perspektive oft kostengünstiger als der Neukauf eines vollautomatischen Zuges!

Falls du dich für den Modellzug, als perfektes Exemplar für zu Hause zum Bewundern, interessierst, haben wir hier vom renommierten Hersteller Piko einen qualitativ hochwertigen Modellzug.

  • 1A Qualität
  • Gleichmäßige + optimale Geschwindigkeit
  • Einfach zu bedienen
  • Renommierter Hersteller: Piko
Für zusätzlichen Content: Folge uns auf unseren Social Media Profilenn

Martin