Der ultimative Guide: Intermodellbau 2023 Dortmund

Von Martin •  Aktualisiert: 12/27/23 •  12 min Lesezeit

Liebe Modellbau-Freunde aufgepasst!

Stellt euch vor, eine Welt voller winziger Züge, die durch malerische Miniatur-Landschaften sausen. Oder faszinierende Flugzeuge im Mini-Format, die fast zum Himmel aufsteigen wollen. Das klingt wie ein Traum, oder?

Aber ratet mal – dieser Traum wird bald wieder in Dortmund wahr! Die „Intermodellbau 2023“ Dortmund ist ganz nah und ich bin mir sicher, ihr seid genauso aufgeregt wie ich!

Wisst ihr noch, wie es war, als wir das letzte Mal dort waren? Überall tolle Stände mit den neuesten Modellen und jeder Menge Zubehör. Und dann diese atemberaubenden Vorführungen! Es war so cool zu sehen, was man alles selbst bauen kann.

Aber vielleicht denkt ihr jetzt: „Oh man, das klingt super toll, aber ich weiß gar nicht genau, was ich dort alles anschauen sollte.“ Keine Sorge! Ich nehme euch an die Hand und zeige euch all die coolen Sachen auf der Messe. Wir werden zusammen herausfinden, welche neuen Trends es gibt und welche Tricks die Profis für uns parat haben.

Jetzt fragt ihr euch bestimmt: Sind da auch Sachen für mich dabei? Klar doch! Egal ob du schon ein echter Experte bist oder gerade erst anfängst – bei der „Intermodellbau 2023 Dortmund“ gibt’s für jeden etwas zu entdecken. Also schnappt euch eure Eltern oder Freunde und macht euch bereit für ein Abenteuer im Land der kleinen Wunderwerke.

Lasst uns gemeinsam in diese verspielte Welt eintauchen – es wird mega spannend! Und wer weiß? Vielleicht findet der eine oder andere von euch ja auch ein neues Hobby.

Also packt eure Neugierde ein und trefft mich in Dortmund – bei einem Event voller Spaß und Kreativität! 

1. Intermodellbau 2023 Dortmund: Ultimative Highlights und Neuheiten

Du denkst, Modelle sind nur was für Kinder? Na warte ab, bis du einen Fuß in die Intermodellbau Dortmund setzt. Dort wird dir schnell klar, dass das hier ein Paradies für alle ist, die auf Miniaturen und detailgetreue Nachbildungen stehen. Die Messehallen sind vollgestopft mit allem, was das Modellbauer-Herz höherschlagen lässt.

Die neuesten Trends – da kommst du aus dem Staunen nicht mehr raus! Ob es die funkelnagelneuen Züge sind, die durch winzige Landschaften sausen, oder Drohnen, die durch die Halle surren – Innovation ist hier das Stichwort. Und dann diese kleinen Häuser und Straßen, so echt, dass man am liebsten selbst schrumpfen würde um durch die Gassen zu spazieren. Manche Stände zeigen sogar 3D-Druck in Aktion – kleine Wunderwerke entstehen direkt vor deinen Augen.

Detaillierte Mini-Welten: Unfassbar, wie lebensecht diese kleinen Welten gestaltet sind.
RC-Fahrzeuge: Von schnellen Flitzern bis zu geländegängigen Trucks ist alles dabei.
Eisenbahnen: Hier fahren nicht nur Lokomotiven der neuesten Generation!

Aber hey, es geht nicht nur ums Gucken! Viele Aussteller haben auch was zum Anfassen und Ausprobieren dabei. Du kannst dich an einem Flugsimulator versuchen oder mal eine Runde mit einem ferngesteuerten Auto drehen. Die Mitmachaktionen sind echt der Hammer und sorgen dafür, dass deine Beine beim Rumlaufen garantiert nicht müde werden.

Und wenn du denkst: „Ich will aber auch was lernen!“ – kein Problem! In Workshops bekommst du Tipps von echten Profis. Da kannste dann zuhause gleich loslegen und dein eigenes kleines Meisterwerk starten. Wer weiß, vielleicht stehst ja nächstes Jahr schon du dort mit deinem eigenen Stand?

Ob Groß oder Klein – in Dortmund bei der Intermodellbau gibt’s so viel zu erleben, dass der Tag wie im Flug vergeht. Und wenn du wieder rauskommst (mit sicherlich mindestens einer Tüte voller Modellbau-Schätze), dann kribbelt es dir bestimmt schon in den Fingern, selbst kreativ zu werden!

2. Veranstaltungsort und Öffnungszeiten der Intermodellbau Messe

Die Intermodellbau Messe findet an einem beeindruckenden Veranstaltungsort statt und hat spezifische Öffnungszeiten für Besucher. Hier sind die Details zum Veranstaltungsort und den Öffnungszeiten:

Veranstaltungsort:
Die Intermodellbau Messe wird an einem herausragenden Veranstaltungsort abgehalten, der sich ideal für die Bedürfnisse von Modellbau-Enthusiasten eignet. Der genaue Veranstaltungsort bietet großzügige Ausstellungsflächen, moderne Infrastruktur und eine angenehme Atmosphäre, um das Messeerlebnis zu optimieren.

Öffnungszeiten:
Es ist wichtig, die Öffnungszeiten der Intermodellbau im Blick zu behalten, um das Messeerlebnis optimal zu planen. Die Messe öffnet ihre Tore an verschiedenen Tagen zu bestimmten Uhrzeiten, um Besuchern ausreichend Gelegenheit zu bieten, die vielfältigen Ausstellungen und Angebote zu erkunden. Die genauen Öffnungszeiten können je nach Tag variieren, daher ist es ratsam, vor dem Besuch einen Blick auf den offiziellen Zeitplan zu werfen.

Die Kombination aus einem beeindruckenden Veranstaltungsort und klaren Öffnungszeiten macht die Intermodellbau Messe zu einem gut organisierten und zugänglichen Event für alle Modellbau-Enthusiasten und Besucher.

Der ultimative Guide: Intermodellbau 2023 Dortmund

3. Eintrittspreise und Ticketoptionen für die Intermodellbau

Wisst ihr schon, dass die Intermodellbau wieder an den Start geht? Das ist wie Musik in den Ohren für alle Modellbaufans! Also, schnappt euch eure Lupe und euren Bastelkleber – wir tauchen ein in die Welt der Miniaturen und Modelle. Aber bevor wir uns zwischen all den winzigen Zügen und Flugzeugen verlieren, reden wir mal Tacheles: Was kostet der Spaß eigentlich?

Eintrittspreise für die Großen und Kleinen
Zuerst einmal, die Preise sind echt fair. Für Erwachsene gibt’s Tagestickets meist so um die 12 bis 15 Euro. Nicht schlecht, oder? Und falls ihr mehr als einen Tag bleiben wollt, weil ihr einfach nicht genug bekommt von all den kleinen Wunderwerken, gibt es oft auch Mehrtagestickets zu einem schicken Preis. Jetzt haltet euch fest: Kids unter einer bestimmten Altersgrenze – das schwankt manchmal – dürfen meistens gratis rein! Ja, ihr habt richtig gehört: kostenlos! Da strahlen doch die Augen der kleinen Eisenbahn-Fans.

Ticketoptionen bis zum Abwinken
Und dann sind da noch all diese Optionen. Ihr könnt nämlich ganz easy im Voraus online buchen. Spart Zeit und manchmal auch Geld. Frühbucher? Check! Gruppenrabatte? Auch am Start! Manchmal gibt’s sogar spezielle Familientickets, wo das ganze Pack zu einem coolen Preis reinkommt. Die Veranstalter haben wirklich an alles gedacht!

Aber egal für welches Ticket ihr euch entscheidet: Es lohnt sich total. Denn neben dem ganzen Stöbern und Staunen gibt’s oft richtig spannende Workshops oder Live-Demos. Da kann man sogar noch was lernen beim Spaßhaben.

Nicht nur gucken, auch anfassen!
Ihr seht also, bei der Intermodellbau kommt jeder auf seine Kosten – egal ob groß oder klein. Und mit den verschiedenen Ticketoptionen könnt ihr das Event voll auskosten ohne euren Geldbeutel zu sprengen. Also packt eure Vorfreude ein und macht euch bereit für eine Welt im Miniaturformat – es wird grandios!

4. Aussteller und Branchenvielfalt auf der Dortmunder Modellbaumesse

Auf der Dortmunder Modellbaumesse treffen Leidenschaft und Präzision aufeinander. Stell dir vor, du schlenderst durch riesige Hallen, umgeben von beeindruckenden Miniaturwelten. Hier zeigt sich die Kunst des Modellbaus in ihrer ganzen Vielfalt: von filigranen Eisenbahnen, die durch malerische Landschaften zischen, über detailgetreue Autos und Flugzeuge bis hin zu Schiffen, die in kleinen Wasserbecken ihre Runden drehen. Jeder Aussteller hat seine eigene Geschichte zu erzählen – manche sind kleine Familienbetriebe, andere wiederum weltbekannte Hersteller mit jahrzehntelanger Tradition. Es ist diese Mischung aus Hingabe und Expertise, die die Messe zu einem einzigartigen Erlebnis macht.

Die Dortmunder Modellbaumesse ist ein Schmelztiegel der Kreativität und Innovation. An jedem Stand gibt es etwas Neues zu entdecken: vielleicht eine Bahnstrecke im Maßstab 1:87, komplett mit handbemalten Figuren und authentischer Beleuchtung, oder einen ferngesteuerten Helikopter, der mit solcher Geschicklichkeit durch die Luft wirbelt, dass man fast vergisst, dass er nur ein Modell ist. Die Aussteller sind stolz darauf, ihre Werke zu präsentieren und teilen gerne ihr Wissen – ob es nun um den neuesten 3D-Druck geht oder um traditionelle Handwerkskunst.

Und dann sind da noch die verschiedenen Branchenvertreter: Von innovativen Start-ups bis hin zu etablierten Marktführern ist alles vertreten. Sie alle vereint das Ziel, nicht nur Produkte zu verkaufen, sondern auch Inspiration für eigene Projekte zu bieten. Ob Jung oder Alt – auf der Dortmunder Modellbaumesse findet jeder Besucher einen Zugang zur faszinierenden Welt des Modellbaus. Es ist dieser bunte Reigen an Eindrücken und Begegnungen, der jedes Jahr erneut zahlreiche Besucher anlockt und für unvergessliche Momente sorgt.

5. Workshops, Wettbewerbe und Events auf der Intermodellbau

Die Intermodellbau ist nicht nur eine Messe für Modellbau-Enthusiasten, sondern auch ein Ort voller spannender Aktivitäten, Workshops, Wettbewerbe und Events. Hier erfährst du mehr über die vielfältigen Möglichkeiten, die dich auf der Messe erwarten:

1. Kreative Workshops:
In verschiedenen kreativen Workshops kannst du deine Fertigkeiten im Modellbau verbessern. Erfahrene Fachleute teilen ihr Wissen und geben praktische Tipps, um deine Fertigkeiten auf das nächste Level zu heben. Egal, ob du Anfänger oder erfahrener Modellbauer bist, es gibt Workshops für jeden.

2. Spannende Wettbewerbe:
Die Intermodellbau veranstaltet regelmäßig Wettbewerbe, bei denen Modellbauer ihre besten Kreationen präsentieren können. Die Wettbewerbe bieten nicht nur die Möglichkeit, dein Können zu zeigen, sondern auch tolle Preise zu gewinnen. Die Vielfalt der Kategorien ermöglicht es jedem Teilnehmer, seine individuellen Stärken zu präsentieren.

3. Live-Demonstrationen:
Live-Demonstrationen sind eine großartige Gelegenheit, Experten dabei zuzusehen, wie sie ihre beeindruckenden Modelle erschaffen. Von detaillierten Landschaftsgestaltungen bis hin zu fortgeschrittenen Bautechniken – die Live-Demonstrationen bieten Einblicke in die Welt des Modellbaus.

4. Treffen mit Gleichgesinnten:
Die Intermodellbau ist der perfekte Ort, um Gleichgesinnte zu treffen und sich mit anderen Modellbau-Enthusiasten auszutauschen. Tausche Tipps und Tricks aus, diskutiere über die neuesten Trends und lass dich von den Erfahrungen anderer inspirieren.

5. Besondere Events für Kinder:
Für junge Modellbauer gibt es spezielle Events und Workshops, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Messe bietet eine familienfreundliche Umgebung, in der Kinder ihre Begeisterung für den Modellbau entdecken können.

Die Intermodellbau ist somit nicht nur eine Messe zum Anschauen, sondern auch zum Mitmachen und Erleben. Die Vielfalt der Workshops, Wettbewerbe und Events macht die Messe zu einem einzigartigen Erlebnis für alle Modellbau-Fans.

6. Anreise und 7 sensationelle Unterkunftsmöglichkeiten für Besucher der Intermodellbau

Planst du deinen Besuch auf der Intermodellbau Messe und möchtest wissen, wie du am besten anreisen kannst und welche Unterkunftsmöglichkeiten dir zur Verfügung stehen? Hier findest du nützliche Informationen, um deine Reise optimal zu gestalten:

1. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Die Messe ist gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Nutze Busse, Straßenbahnen oder die Bahn, um bequem und umweltfreundlich zum Veranstaltungsort zu gelangen. Der öffentliche Nahverkehr bietet eine praktische Option für Besucher aus der Region.

2. Mit dem Auto:
Falls du mit dem Auto anreisen möchtest, stehen ausreichend Parkplätze in der Nähe der Messe zur Verfügung. Beachte jedoch, dass während der Messezeit das Verkehrsaufkommen höher sein kann. Plane daher genügend Zeit für die Anreise und Parkplatzsuche ein.

3. Fluganreise:
Für internationale Besucher bietet sich die Anreise per Flugzeug an. Der nächstgelegene Flughafen zur Intermodellbau in Dortmund ist der Dortmund Airport (DTM). Er befindet sich etwa 10 Kilometer östlich des Messezentrums Dortmund. Somit ist er nicht weit entfernt von der Intermodellbau in Dortmund Nutze öffentliche Verkehrsmittel oder organisiere einen Shuttle-Service, um bequem vom Flughafen zur Messe zu gelangen.

4. Unterkunftsmöglichkeiten:
In der Nähe der Messe gibt es eine Vielzahl von Hotels und Unterkünften für jeden Geschmack und Geldbeutel. Von gehobenen Hotels bis zu gemütlichen Pensionen ist für jeden Besucher etwas dabei. Buche frühzeitig, um dir die besten Optionen zu sichern. Hier ist eine Liste der besten Unterkünfte in der Nähe:

  1. Hotel Novum Excelsior Dortmund
  2. NH Dortmund
  3. Mercure Hotel Dortmund Messe & Kongress
  4. Dorint An den Westfalenhallen Dortmund
  5. Steigenberger Hotel Dortmund
  6. A&O Dortmund Hauptbahnhof (Hostel)
  7. Apartment-Hotel Hamburg

Alternativ, falls die manche Unterkünfte zu teuer sind oder doch nicht deinem Geschmack entsprechen, kannst du auch auf https://www.airbnb.de/ gehen und dich dort nach Unterkünfte erkundigen.

5. Shuttle-Service der Messe:
Prüfe, ob die Messe einen eigenen Shuttle-Service anbietet. Dies kann eine bequeme Möglichkeit sein, vom Hotel zur Messe und zurück zu gelangen. Informiere dich im Voraus über die Verfügbarkeit und die Fahrpläne.

Mit diesen Informationen kannst du deine Reise zur Intermodellbau optimal planen. Egal, welche Anreisemöglichkeit und Unterkunft du bevorzugst, eine frühzeitige Planung ermöglicht einen reibungslosen Ablauf deines Messebesuchs.

7. Top 7 Tipps zum Messebesuch und wie man das Beste aus der Intermodellbau herausholt

Die Intermodellbau Messe bietet eine Vielzahl von faszinierenden Exponaten, aufregenden Veranstaltungen und informativen Workshops. Damit du deinen Messebesuch optimal gestalten kannst, haben wir hier einige nützliche Tipps für dich:

1. Vorabplanung:
Nimm dir Zeit, das Veranstaltungsprogramm und die Liste der Aussteller im Voraus zu studieren. Markiere die Workshops, Präsentationen und Events, die dich besonders interessieren. Eine gute Planung hilft dir, den Überblick zu behalten.

2. Bequeme Kleidung wählen:
Da Messen oft große Flächen abdecken, ist bequeme Kleidung und passendes Schuhwerk ratsam. Du wirst viel unterwegs sein, daher ist Komfort entscheidend.

3. Rucksack für Unterlagen:
Ein Rucksack erleichtert das Tragen von Flyern, Broschüren und möglichen Einkäufen. Zudem hast du die Hände frei und kannst dich freier bewegen.

4. Handy aufladen nicht vergessen:
Nutze dein Smartphone, um interessante Modelle zu fotografieren, wichtige Infos festzuhalten und die sozialen Medien zu aktualisieren. Eine Powerbank ist dabei praktisch, um dein Telefon den ganzen Tag über einsatzbereit zu halten.

5. Visitenkarten und Notizbuch mitnehmen:
Falls du beruflich unterwegs bist oder gerne Kontakte knüpfst, sind Visitenkarten wichtig. Ein kleines Notizbuch kann ebenfalls hilfreich sein, um wichtige Informationen festzuhalten.

6. Pausen einplanen:
Setze dir bewusst Pausen, um dich zu entspannen und eine Kleinigkeit zu essen. Kurze Verschnaufpausen ermöglichen es dir, den Tag mit neuer Energie fortzusetzen.

7. Networking-Möglichkeiten nutzen:
Nutze die Chance, mit Ausstellern und anderen Besuchern ins Gespräch zu kommen. Networking kann zu wertvollen Erkenntnissen, geschäftlichen Möglichkeiten oder einfach interessanten Gesprächen führen.

Mit diesen Tipps kannst du deinen Messebesuch optimal gestalten und das Beste aus der Intermodellbau herausholen. Tauche ein in die Welt des Modellbaus und erlebe ein unvergessliches Messeerlebnis.

Für zusätzlichen Content: Folge uns auf unseren Social Media Profilenn

Martin